Verknüpfung = Dateiname für automatisierten PDF-Export

Hier werden Fragen und Probleme zur Anwendungsentwicklung mit InDesign diskutiert.
Antworten
euroarab
Beiträge: 2
Registriert: 26. Sep 2011, 07:36

Verknüpfung = Dateiname für automatisierten PDF-Export

Beitrag von euroarab » 26. Sep 2011, 08:06

Liebes Forum,
für diverse PDF-Exportaufträge von einer InDesign Masterdatei suche ich eine Skriptvorlage, mit der der Dateiname der zu speichernden PDF-Datei identisch ist mit dem Namen einer bestimmten Verknüpfung (alternativ Name auslesen aus dem geladenen Text).
Nach dem Export soll die Verknüpfungsquelle geändert werden, auf ein weiteres File im selben Ordner (in dem befinden sich ca. 10 Dokumente), dann wieder exportieren, bis alle Files abgearbeitet sind.

Ich habe ein Masterdokument, in das ich unterschiedliche Inhalte laden möchte (nur eine Verknüpfung wird geändert), das als PDF exportiert werden soll.

Da ich über geringe Programmierkenntnisse verfüge, freue ich mich über jeden Kommentar.

wernerperplies
Beiträge: 183
Registriert: 6. Aug 2011, 17:48
Wohnort: 18374 Zingst
Kontaktdaten:

Re: Verknüpfung = Dateiname für automatisierten PDF-Export

Beitrag von wernerperplies » 26. Sep 2011, 08:55

Hallo euroarab,

herzlich Willkommen hier im Forum.
für diverse PDF-Exportaufträge von einer InDesign Masterdatei suche ich eine Skriptvorlage, mit der der Dateiname der zu speichernden PDF-Datei identisch ist mit dem Namen einer bestimmten Verknüpfung (alternativ Name auslesen aus dem geladenen Text).
Ich bin nicht sicher, ob ich die Aufgabe schon richtig verstanden habe.

Sie hatten mir ja ursprünglich eine ähnliche Frage zu meinem Programm Wps FileWorker4Adobe®InDesign® gestellt.

Dieses Programm ist dafür ausgelegt, viele Exportaufträge zu einer Aufgabe zusammenzufassen und dann abzuarbeiten.

Diese spezielle Aufgabe kann das Programm bisher nicht lösen.

Auf meiner ToDo-Liste für das Programm steht als eine der nächsten Aufgaben der Einbau der Möglichkeit, beliebige JavaScripts nach dem Öffnen und vor dem Export aufzurufen.

Ich denke, Ihre Aufgabe wäre eine perfekte Anwendung für solch ein Feature.

Sie müssten die Aufgabe aber bitte noch etwas konkreter beschreiben, am besten an einem konkreten Beispiel.

Sie können hier auch gerne Screenshots und Beispieldateien hochladen.

Sobald ich Ihre Aufgabe richtig verstanden habe, werde ich Ihnen gerne Lösungsvorschläge machen.
einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
https://www.weepee.de

euroarab
Beiträge: 2
Registriert: 26. Sep 2011, 07:36

Re: Verknüpfung = Dateiname für automatisierten PDF-Export

Beitrag von euroarab » 26. Sep 2011, 10:37

Vielen Dank für die rasche Antwort. Nachstend mein Anwendungsbeispiel:

1. Ich verarbeite mehrere Excel-Tabellen mit sich ändernden Inhalten und erzeuge einzelne PDF-Dateien (immer 4 Seiten mit identischer Tabellengröße) z.B. 10 PDF-Dateien mit jeweils 4 Tabellen-Seiten.

2a. Ich öffne eine InDesign Datei mit einer Verknüpfung auf EINE der erzeugten PDF Dateien (4 Tabellen)
2b. Ich exportiere die gesamte InDesign-Datei

3. Ich ändere die Verknüpfung auf die zweite erzeugte PDF-Datei und exportiere wieder

4. Dann auf die dritte, vierte, usw. bis alle erzeugten PDF-Dateien exportiert sind

Da ich monatlich bis zu 20 PDF-Dateien in Excel erzeuge, wäre eine Automatisierung sehr hilfreich.

wernerperplies
Beiträge: 183
Registriert: 6. Aug 2011, 17:48
Wohnort: 18374 Zingst
Kontaktdaten:

Re: Verknüpfung = Dateiname für automatisierten PDF-Export

Beitrag von wernerperplies » 26. Sep 2011, 13:11

Vielen Dank für die rasche Antwort. Nachstend mein Anwendungsbeispiel:
Kein Problem, und ich hätte gerne schon die komplette Antwort gegeben.

Ein Beispiel haben Sie mir jetzt noch immer nicht zur Verfügung gestellt, sondern eine weitere Beschreibung.

Ich hoffe, ich habe die Aufgabe jetzt verstanden, andernfalls kommen wir um ein konkretes Beispiel nicht herum.

Sofern Sie hier keine Orginaldateien zur Verfügung stellen können, könnten Sie vielleicht ein Beispiel mit unverfänglichen Beispieldaten zur Verfügung stellen, mit denen Sie Schritt für Schritt demonstrieren können, wie Sie Ihre Aufgabe manuell lösen würden.

Vielleicht könnten Ihnen dabei auch die Beispieldaten helfen, die ich für mein Skript WpsCreateHyperlinkUrls zur Verfügung stelle.
1. Ich verarbeite mehrere Excel-Tabellen mit sich ändernden Inhalten und erzeuge einzelne PDF-Dateien (immer 4 Seiten mit identischer Tabellengröße) z.B. 10 PDF-Dateien mit jeweils 4 Tabellen-Seiten.
Diesen Schritt verstehe ich noch.
2a. Ich öffne eine InDesign Datei mit einer Verknüpfung auf EINE der erzeugten PDF Dateien (4 Tabellen)
Verstehe ich das richtig, dass sie eine spezielle InDesign-Datei haben, in der lediglich ein Link existiert, dessen Ziel jeweils durch den Namen einer der zuvor erzeugten Pdf-Datei ausgetauscht werden soll und nach jedem Austausch eine neu PDF-Datei mit neuem Namen exportiert werden soll?

Wenn das so wäre, ergäbe das diesen Ablauf:
  • 10 InDesign-Dateien ins PDF-Format exportieren
  • Diese 10 Dateinamen (mit Speicherort) einlesen und merken.
  • die Verweisdatei einlesen (Wäre das immer die selbe Datei?)
    ->Schleife über die 10 Dateinamen
  • Das Verweisziel austauschen (PDF-Dateiname)
  • die Verweisdatei exportieren
    ->die letzten zwei Schritte wiederholen, bis alle Dateien abgearbeitet sind.
So etwas kann man sicherlich als Skript programmieren, allerdings ist diese Anforderung so speziell, dass Sie entweder das Skript selbst programmieren müssen, oder solch ein Skript zur Programmierung als Auftrag vergeben müssten.

Bei speziellen Fragen zur Programmierung werde ich Ihnen gerne helfen, wir müssten aber zuerst einmal Ihre Vorkenntnisse abklären.

Falls Sie solch ein Skript in Auftrag geben wollen, könnten Sie mir Ihre Budgetvorstellungen per Mail mitteilen, ich würde Ihnen dann mitteilen, ob so etwas für den Betrag machbar wäre.
einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
https://www.weepee.de

Antworten

Zurück zu „Fragen zur Programmierung“