Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Mit WpsRelinker können Sie komfortabel in InDesign-Dateien eingebundene externe Dateien neu verknüpfen.
Die Verknüpfungsänderungsanweisung kann dabei als Einzelausdruck oder als CSV-Liste eingegeben werden.
Die externen Dateien werden bei Bedarf kopiert oder umbenannt.
Sie können hier Fragen zur Anwendung stellen, Anregungen für Erweiterungen geben oder auch Fehler melden.
Sven
Beiträge: 35
Registriert: 8. Mai 2020, 07:54

Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von Sven » 8. Mai 2020, 10:45

Hallo

Ich habe eine Testversion des Scriptes und bin fleissig am Testen. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden und es funktioniert bei den ersten Test sehr gut.

Ich habe habe aber noch eine Vertändnisfrage zu der Arbeitsweise des Scripts. Ich habe jetzt 2 Indesign -Dateien als Arbeitsbereich ausgewählt, Indesig-Dateien wurden geöffnet und ich habe 2 CSV Dateien dazu exportiert. Ich habe dann diese CSV Dateien nach meinen Wünschen bearbeitet und wollte dann im Script diie Indesign Dateien mit den CSV verknüpfen. Script war noch offen. Die beiden Indesign-Dateien auch.

Jetzt meine Frage: Muss ich dann immer wieder den Arbeitsbereich neu wählen, dass heisst, die Indesign dateien wieder auswählen, obwohl sie noch geöffnet sind?

Vielen Dank Sven

wernerperplies
Beiträge: 235
Registriert: 6. Aug 2011, 17:48
Wohnort: 18374 Zingst
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von wernerperplies » 8. Mai 2020, 11:38

Hallo Sven,
herzlich Willkommen in meinem WpsRelinker-Forum.
Muss ich dann immer wieder den Arbeitsbereich neu wählen, dass heisst, die Indesign dateien wieder auswählen, obwohl sie noch geöffnet sind?
Deine Frage ist nicht ganz eindeutig zu beantworten.

Grundsätzlich gilt:

Mein Arbeitsbereich entspricht nicht den geöffneten Dateien in InDesign, sondern einer Auswahl von Dateien.

Nach Auswahl des Arbeitsbereiches lade ich die gewählten Dateien neu, prüfe, ob die Dateien gespeichert sind und fordere ggf. zur Speicherung auf.

Danach prüfe ich, ob es zu jeder gewählten Datei eine CSV-Datei gleichen Namens im vorgesehenen Verzeichnis gibt. Erst wenn diese Bedingung erfüllt ist, gebe ich die Relink-Funktion frei.

Da Du als Anwender theoretisch nach dem Export der CSV-Dateien in InDesign Dateien verändern oder schließen kannst, kann es passieren, dass notwendige Bedingungen nicht erfüllt sind und unvorhersehbare Fehler auftreten.

Deshalb empfehle ich Dir, immer erneut den Arbeitsbereich auszuwählen.
Falls die Funktion Relink bereits freigegeben ist, kannst einen Versuch starten, da die bearbeiteten Dateien vor Speicherung auf jeden Fall zuerst mit meiner MultiSave-Funktion gesichert werden.

Noch einmal Deine Frage kurz beantwortet:
It depends on circumstances! Nein, musst Du nicht, kann dann aber schiefgehen.
einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
https://www.weepee.de

Sven
Beiträge: 35
Registriert: 8. Mai 2020, 07:54

Re: Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von Sven » 8. Mai 2020, 12:00

Hallo Werner

Viele Dank für dein willkommen.

Das habe ich dann verstanden. Du bietest aber dann in deiner Auswahl des Arbeitsreich die aktive Datei an, die ja immer noch geöffnet ist. Wiederspricht das nicht ein wenig deiner Philosophie, du könntest ja dann auch alle alle aktiven (geöffneten) Dateien verwenden. Oder habe icheinen Denkfehler?

wernerperplies
Beiträge: 235
Registriert: 6. Aug 2011, 17:48
Wohnort: 18374 Zingst
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von wernerperplies » 8. Mai 2020, 12:16

Sven hat geschrieben:
8. Mai 2020, 12:00
Hallo Werner

Viele Dank für dein willkommen.

Das habe ich dann verstanden. Du bietest aber dann in deiner Auswahl des Arbeitsreich die aktive Datei an, die ja immer noch geöffnet ist. Wiederspricht das nicht ein wenig deiner Philosophie, du könntest ja dann auch alle alle aktiven (geöffneten) Dateien verwenden. Oder habe icheinen Denkfehler?
Na ja, aktive Datei ist eine Datei, ich könnte natürlich zusätzlich auch noch alle offenen Dateien anbieten, aber dass wäre dann ein zusätzlicher Menupunkt.

Aber wichtiger, ohne erneute Prüfung des Arbeitsbereiches kann es Fehlersituation geben, z. B. zwischenzeitlich geänderte Dateien.

Was ich für die Zukunft ergänzen könnte:
Prüfung des ausgewählten Arbeitsbereiches und nur bei Änderung eine Neuauswahl fordern, ich packe es mal auf die toDo-Liste.
einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
https://www.weepee.de

Sven
Beiträge: 35
Registriert: 8. Mai 2020, 07:54

Re: Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von Sven » 8. Mai 2020, 12:31

Da hast du natürlich recht. Immer auf Nummer sicher.

Ich habe auch gerade getestet und die Pfade die nicht geändert werden sollen, einfach leer gelassen in der csv. Klappt auch hervorragend.

Sven
Beiträge: 35
Registriert: 8. Mai 2020, 07:54

Re: Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von Sven » 15. Mai 2020, 13:50

So nach einer Woche intensiven testens, hat mich das Script überzeugt.

Einen Wunsch oder einen Optimierungsvorschlag für ein Update hätte ich noch:
Wenn es die neue Datei am neuen Verknüpfungsort nicht gibt, wird weiterhin die alte Verknüpfung verwendet. Ich habe mir damit beholfen, dass ich den alten Speicherort umbenannt habe und so dann die fehlenden Verknüpfungen sehe. Ist ein Workaround. Aber ich denke da kann man garantiert noch was verbessern

Aber ansonsten
Einmal bitte einpacken, kaufe ich, schicken Sie die Rechnung!

Vielen Dank

wernerperplies
Beiträge: 235
Registriert: 6. Aug 2011, 17:48
Wohnort: 18374 Zingst
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von wernerperplies » 15. Mai 2020, 14:00

Moin aus Zingst,
So nach einer Woche intensiven testens, hat mich das Script überzeugt.
Das freut mich.
Wenn es die neue Datei am neuen Verknüpfungsort nicht gibt, wird weiterhin die alte Verknüpfung verwendet. Ich habe mir damit beholfen, dass ich den alten Speicherort umbenannt habe und so dann die fehlenden Verknüpfungen sehe.
Steht schon auf der ToDo-Liste und der Werkzeugkoffer ist auch schon ausgepackt.

Ich werde zukünftig fehlende Dateien durch ein generiertes Bild mit dem Dateinamen ersetzen, als Anwender braucht man dann diesen Platzhalter nur durch die richtige Datei ersetzen.
Aber ansonsten
Einmal bitte einpacken, kaufe ich, schicken Sie die Rechnung
Mach ich.
einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
https://www.weepee.de

Sven
Beiträge: 35
Registriert: 8. Mai 2020, 07:54

Re: Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von Sven » 5. Nov 2020, 14:06

Ich bin immer noch begeisteter Nutzer des Scripts.

Ich habe aber gerade einen Fall wo das Script nur teilweise die Links neu verknüpft. Ich weiss nicht woran das liegt. 100 verknüpfungen lässt es links liegen. Protokoll sagt das:

0 ungültige Links insgesamt


0 gültige Links insgesamt


Der Neuverknüpfungsvorhang ist beendet.


ungültige Verknüpfung:
/y/Werbung/Daten/_Print/Doku_Verarbeitung/_Ordner/948310_Ordner_fuego_light/948310_Ordner_fuego_light_1_20-11/VFL_20-11_RZ/VFL1_K5_20-11_RZ.indd
Status: 0


0 gültige Links in der Datei
/y/Werbung/Daten/_Print/Doku_Verarbeitung/_Ordner/948310_Ordner_fuego_light/948310_Ordner_fuego_light_1_20-11/VFL_20-11_RZ/VFL1_K5_20-11_RZ.indd

es müssen insgesamt 997 Verknüpfungen überprüft und ggf. neu verknüpft weren.


/y/Werbung/Daten/_Print/Doku_Verarbeitung/_Ordner/948310_Ordner_fuego_light/948310_Ordner_fuego_light_1_20-11/VFL_20-11_RZ/VFL1_K5_20-11_RZ.indd
mit 997 Verknüpfungen


versuche die Neuverknüpfung in InDesign-Dateien:


weiter mit Click auf">"

Arbeitsbereich ist:
✓ /y/Werbung/Daten/_Print/Doku_Verarbeitung/_Ordner/948310_Ordner_fuego_light/948310_Ordner_fuego_light_1_20-11/VFL_20-11_RZ/VFL1_K5_20-11_RZ.indd


weiter mit Click auf ">"


Dieses Skript aktualisiert Ihre Dateiverknüpfungen
in InDesign-Dateien unter Verwendung von Zuordnungstabellen.
Bitte erstellen Sie für jede InDesigndatei solch eine Tabelle
im CSV-Format und dem Namen der InDesign-Datei mit der Dateierweiterung ".csv".

Arbeitsschritte:
1. Arbeitsbereich auswählen
2. existierende Verknüpfungen in eine CSV-Datei exportieren:
- Click auf "CSV-Export"
3. in einem externen Programm die neuen Verknüpfungsziele
in den CSV-Dateien ergänzen.
4. neu verknüpfen mit Click auf "neu verknüpfen"

Meine Beispiel CSV sieht so aus: UTF 8 kodiert und der Zielpfad existiert
oldPath;oldName;newPath;newName
/Volumes/Daten/FP/PPM_XREF/Dokumentationen/Fuego_light/pdf/EI60/3.7_Verarbeitung_Beschläge/;fl_ep_0660.pdf;c:\WorkSpace\Designs\Forster\Documentation\fuego light\Kat_1\3.7_Verarbeitung_Beschläge_EI60\;Kat_fl_EI60_ep_0660.pdf

Ich habekeine Idee woran das liegt

wernerperplies
Beiträge: 235
Registriert: 6. Aug 2011, 17:48
Wohnort: 18374 Zingst
Kontaktdaten:

Re: Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von wernerperplies » 5. Nov 2020, 17:12

Moin Sven,

ohne ein konkretes Test-Beispiel kann ich die Ursachen nur vermuten:

Was mir an Deiner CSV auffällt:
OldPath scheint vom Mac zu kommen, NewPath liegt auf dem PC.

Auf einem Mac wird intern eine andere Pfad-Syntax verwendet:
in etwa so:

Volumes:Daten:FP:PPM_XREF:Dokumentationen:Fuego_light:pdf:EI60:3.7_Verarbeitung_Beschläge:

Ich bin im Moment nicht sicher, ob mein Skript mit Deinem NewPath klarkommt.

Ich weiß aber nicht, wie dieser fehlende Pfad intern gespeichert ist.

Schick mir bitte eine Testdatei mit diesem Pfad.
einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
https://www.weepee.de

Sven
Beiträge: 35
Registriert: 8. Mai 2020, 07:54

Re: Verständnisfrage zur Arbeitsweise des Scriptes

Beitrag von Sven » 9. Nov 2020, 13:11

Ja das vermutest du richtig. Die Pfade wurden mit einem Mac erstellt. Ich schicke dir per Mail eine Beispieldatei.

Danke dir schon mal im Voraus.

Sven

Antworten

Zurück zu „WpsRelinker - Supportforum“