Zwei Indizes von Word nach VP 8

Übernahme verschiedener Datenformate nach Corel Ventura, Datenimport aus Textverarbeitungsprogrammen, anderen DTP-Programmen, Datenübernahme aus Datenbanken, XML-Dateien
Antworten
Gerd Kempken
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Nov 2006, 11:42
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Zwei Indizes von Word nach VP 8

Beitrag von Gerd Kempken » Fr 18. Mai 2007, 12:54

Hallo Werner Perplies,

wie muss ich in einer rtf-Datei unter Word vorgehen (bzw. später mit dem Text in VP), um in VP 8 zusammen mit dem normalen Text zwei verschiedene Indizes importieren bzw. verwalten zu können.

Der Import von einem Register stellt keinerlei Problem dar, wird aus Word heraus (in der Struktur { xe "Wort" }) in VP mit <$IWort> oder auch <$I[]Wort> korrekt übernommen.

Ich finde aber keinen Weg, wie ich in den Kapiteln in ein und derselben VP-Publikation zwei Register separat verwalten kann.

Selbst wenn ich z.B. ein Register A zusammen mit einer rtf-Datei importiere und danach in VP in einem zweiten Register B die Einträge manuell einfüge: Sobald ich erstmals den Index aktualisiere, subsumiert VP alle vorgefundenen Indexeinträge unter beide Register.

Und das im Übrigen auch dann, wenn ich im VP-Menu »Index« mit verschiedenen Kategorien arbeite. In der VP-Texteditoransicht unterscheiden die sich dann nur durch die Eintragsart <$[X]Wort> bzw. <$[Y]Wort> – aber eben alle Einträge in beiden Indizes.

Wie kann ich das trennen, welche Lösung gibt es hier?!

Viele Grüße und einen schönen Tag
Gerd Kempken

wernerperplies
Beiträge: 189
Registriert: Di 14. Dez 2004, 08:01
Kontaktdaten:

Zwei Indizes von Word nach VP 8

Beitrag von wernerperplies » Fr 18. Mai 2007, 14:10

Hallo Herr Kempken,

auch wenn ich vielleicht eine Wissenslücke offenbare ;-), ich denke, man kann im Corel Ventura mir Bordmitteln keine unterschiedlichen Indizes verwalten.

Wenn ich alles richtig verstanden habe, könnte ich mir vorstellen, das folgender Weg ginge:

1. Einträge für Index_1 z. mit I1_ geginnen, Index _2 mit I2_ usw.
2. Diesen gemeinsamen Index erstellen
3. Index eprortieren
4. Indizes mit einem geigneten Program (z. B. SearARep) aufteilen und wieder importieren.

Nur so als Idee, man müsste es mal probieren.

Bisher habe ich nur mehrere Indizes (eine Publikation= ein Kapitel) zu einem Gesamtindex zusammengefasst.

Aber ich denke, es müsste funktionieren.
Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies

MultiSaveAsPro:
https://www.weepee.de/corel_scripts/mul ... tupger.exe

Gerd Kempken
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Nov 2006, 11:42
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Zwei Indizes von Word nach VP 8

Beitrag von Gerd Kempken » Fr 18. Mai 2007, 15:44

Hallo Herr Perplies,

vielen Dank für die superschnelle Antwort!

Fast hab' ich es geahnt, dass zwei verschiedene Indizes in Ventura überhaupt nicht verwaltet werden können. Da bleibt mir wohl nur ein manueller Weg in der von Ihnen vorgeschlagenen Weise …

Trotzdem Dank
und ein schönes Wochenende!
Gruß Gerd Kempken

Antworten