WpsCalendar ist eine JavaScript-Anwendung für Adobe InDesign, die komplette Kalenderdaten eines beliebigen Zeitraums ermittelt und in eine vorhandene InDesign-Vorlage nach den Regeln einer verwendeten Konfigurationsdatei einsetzt. Die Kalendervorlage wird dabei in Abhängigkeit der Daten gestaltet.

WpsCalendar Bedienung:

  • Download der Zip-Datei
  • Entpacken der Zipdatei
  • Verschieben des Skripts in das Skript-Panel oder in ein Unterverzeichnis von InDesign
  • Vorlagedatei öffnen
  • Skript ausführen
  • passende Konfigurationsdatei auswählen und Ok
  • kurz warten
  • Ergebnis prüfen

Beispiel für eine Vorlage:

Bild

Beispiel für den erzeugten Kalender:

Bild

In der Konfigurationsdatei können Sie zum Beispiel festlegen:

  • Welchen Zeitraum der erzeugte Kalender abdecken soll
  • Die Namen der Monate und Tage (und Format, gekürzt/nicht gekürzt)
  • Wo und wie Kalenderwochen eingefügt werden sollen
  • Feiertage, Gedenktage u. ä. und die zugehörigen Formate

Formate, die in der Konfigurationsdatei definiert und bei der Kalendererzeugung verwendet werden sollen, werden, sofern sie nicht bereits vorhanden sind, automatisch erzeugt. In der zur Verfügung gestellten Datei finden Sie das Skript, zwei Beispielvorlagen und zwei Konfigurationsdateien. Für die Richtigkeit der Feiertagsliste und anderer Daten übernehme ich keine Gewähr. Die Vorlagedateien sollen keinen Gestaltungswettbewerb gewinnen, sondern lediglich die Funktionalität aufzeigen. Nicht alle Einstellungen der Konfigurationsdatei funktionieren heute schon, außerdem können zu jeder Zeit Einstellungen ergänzt werden oder wegfallen. Dennoch denke ich, dass das Skript schon heute Möglichkeiten bietet, die weit über viele andere Kalenderlösungen hinausgehen.

Die Nutzung des Skripts ist um Testen und privaten Gebrauch völlig kostenlos, sobald Sie jedoch mit Hilfe meines Skriptes einen gewerblich genutzten Kalender herstellen, wird eine Nutzungsgebühr (Stand: 1. Juli 2013, € 5,95) für jede erzeugte Datei fällig. Fordern Sie dann bitte eine Rechnung an, oder zahlen Sie die Nutzungsgebühr über den Spenden-Knopf auf dieser Seite. Beachten Sie bitte: Die Zahlung der Nutzungsgebühr ist eine reine Vertrauenssache.

Dieses Skript soll (bei ausreichender Nutzung) fortlaufend weiter entwickelt werden, deshalb wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir im WpsCalendar-Anwenderforum eventuelle Fehler, Erfahrungen und Wünsche mitteilen.

Eine kurze Vorschau auf WpsCalendar 2.0

Schlüsselfunktionen:

  • erfordert keine Zusatzprogramme zur Erzeugung der Kalenderdaten wie Feiertage und Kalenderwochen
  • zusätzliche individuelle Feiertage können über einen Konfigurationsdialog hinzugefügt werden.
  • Monats-, Tages- und Feiertagsnamen können frei bezeichnet und durch zugeordnete Formatstile individuell gestaltet werden.
  • funktioniert für jeden gewünschten Zeitraum
  • Grundgestaltung über Templates, Feingestaltung durch speziell zugeordnete Formatstile
  • Komfortable Bedienung über Dialoge, Hilfeassistenten und Tooltips
  • Voreinstellungsdateien können für individuelle Kalenderlösungen projektbezogen gespeichert, ergänzt und geändert werden
  • Lauffähig ab InDesign CS4
  • Produktunterstützung über eigenes Forum

Kalendererzeugung mit bestehender Konfigurationsdatei:

1

Eine Vorlage laden:

2

Eine Konfigurationsdatei laden:

3

Warten bis das Adobe InDesign Skript den Kalender fertiggestellt hat.

Dialoggeführte Veränderung der mitgelieferten Konfigurationsdateien

Ausgabebereich festlegen:

Der Ausgabebereich erfolgt relativ zum aktuellen Jahr und kann deshalb ohne Änderung auch für die Folgejahre verwendet werden.

image005

Freie Definition und Gestaltung der Feiertage:

image006

Freie Definition und Gestaltung der Monatsnamen, Alternativen können über DropDown-Listen ausgewählt werden:

image007

Freie Definition und Gestaltung der Tagesnamen, Alternativen können über DropDown-Listen ausgewählt werden:

image008

WpsCalender 2.0 ist die komfortable und flexible Skriptlösung für Adobe InDesign.


2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Guten Morgen Herr Hoffmann,

    leider musste ich die Weiterentwicklung meines Kalenderskriptes mangels Interesse vorübergehend einstellen.

    Obwohl es fast 1500 Downloads seit Erscheinen der Version 1.0 gab, ist das Feedback für eine lohnende Weiterentwicklung zu gering.

    Und ohne Rückmeldungen und Anregungen durch Anwender macht die Weiterentwicklung des Skriptes keinen Sinn.

    Es gab wohl auch bisher keine kommerzielle Nutzung des Skriptes, da weder eine Rechnungsanforderung, noch eine entsprechende Zahlung bei mir eingegangen ist.

    Ich habe mich deshalb entschlossen, auch die Voreinstellungsdateien vorerst nicht weiter zu pflegen.

    Sie können diese Konfigurationsdateien aber auch leicht selbst mit einem reinen Texteditor an die kommenden Jahre anpassen.

    Es tut mir leid, Ihnen keine positivere Antwort geben zu können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Werner Perplies

    Antworten
  • Stefan Hoffmann
    11. September 2015 10:34

    Hallo Hr. Perplies,

    wir würden gerne ihr Kalenderscript für die erstellung eines Wandkalenders benutzen. Haben sie schon die Version WpsCalender 2.0 zur verfügung?
    Bzw. brauchen wir für 2016 die aktuellen Daten.

    mit schönen Grüßen

    Stefan Hoffmann

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner